Discjockey + Produzent


Ob für eine Hochzeit, eine lockere Party, oder eine Firmenfeier...Ich passe mich Ihrem Event an und trage die entsprechende Kleidung


Meine Anfänge als DJ und wie ich zur Musikproduktion kam...


calogero alesci dj produzent

Musik ist überall! Je nach Titel transportiert es eine gewisse Emotion oder Stimmung wo sich jeder wieder findet. Ich höre nicht nur Musik leidenschaftlich gerne, ich produziere sie auch und lege erfolgreich für Kunden auf Ihren Events in Köln und Umgebung auf.

 

Geboren 1980 in Köln zum Frühlingsanfang im März hörte ich als Kind schon gerne Musik, Musik die Laune macht, Musik die zum tanzen anregte, und das habe ich immer gerne gemacht. Ich nahm jedes Musikvideo welches im TV lief mit dem Videorecorder auf. Es häuften sich dadurch eine Menge an Videokassetten an.

 

Ich war schon immer Musik-begeistert und kannte so gut wie jedes Musikvideo das im Fernsehen lief. Jede Musikrichtung habe ich mitbekommen und wusste immer den Interpreten und Titel. Meine Leidenschaft zur Musik sieht man mir beim auflegen an und transportiere damit die gute Laune.

 

Mit der Musikproduktion habe ich 1998 das erste Mal angefangen. Anfangs war das eher ein Ausprobieren mit Melodien und den verschiedenen Instrumenten die dann einen fertigen Song bildeten. Später entstanden dann richtige Produktionen welches die Aufmerksamkeit der Internetradios und anderen Produzenten auf sich zog. Ich habe für viele andere Produzenten auch Remixe gemacht, darunter auch Twenty 4 Seven, Lissat & Voltaxx.

 

Meine Anfänge als DJ begannen im Jahr 2007 wo ich mit zwei weiteren Kollegen in einem DJ Team Erfahrungen in Clubs (Pantherkeller, Meridians Club, Amun) und auf privaten Feiern (Geburtstag, Schulfest) in Köln oder Düsseldorf sammeln konnte. Unser Equipment bestand damals aus zwei DENON CD Playern und einem Mischpult. Ein paar Jahre später löste sich unser Team auf und ich konzentrierte mich mehr auf meine Produktionen. Alleine habe ich dann als DJ noch einige Anfragen von Freunden und Bekannten gehabt. Ich habe mir dann einen Controller von der Marke Reloop besorgt und mixte erst mal zu Hause einige Sets weiter. So konnte ich mich stetig weiter entwickeln und das Mixen perfektionieren. 

 

Im Jahr 2017 habe ich mich dann entschieden den gewerblichen Weg als DJ zu gehen und mich als Kleinunternehmer angemeldet. Ich konnte bis jetzt schon auf Hochzeiten, Firmenevents, oder Geburtstagen auflegen. Meine Kunden buchten mich für Events in Leverkusen, Köln, Bonn, Porz, Zülpich und Pulheim. Viele Gäste bedankten sich am Ende sogar persönlich bei mir für die tolle Stimmung und wie ich den Raum mit guter Laune gefüllt habe. Es bereitet mir immer noch Gänsehaut wenn ich mit einem bestimmten Song die Leute zum tanzen animiere. Das ist es warum ich DJ bin und es nicht aufgegeben habe!

 

Ich gehe gerne auf Musikwünsche ein und bleibe dabei nicht nur einem Stil treu, sondern spiele das was die Gäste hören wollen wenn es zur gewünschten Musikrichtung des Veranstalters passt. Und wenn es nur 2 Leute sind die sich den Titel gewünscht haben und darauf tanzen. Die nächsten 2 oder 5 Leute kommen dann auch auf ihre Kosten, so das jeder etwas von der Party hat und alle zufrieden sind. Das schätzen die Gäste und unterscheidet mich von anderen DJs.